China

Im Park   Wind weht im Park über die Bank neben dem Tempel   zärtlich legt sich Staub auf die Bretter wirbeln Blätter darüber   sie wird wieder glänzen wenn Zwei kommen um auszuruhen wieder Gespräch und Nähe sich geben   Reise   zuerst begreifst du kein...

Gedichte und Gedanken

Das Netz   Linien sind gezogen die Erde aufgeteilt in Grade in Längen und Breiten unter diesem Netz dreht sie sich in ihrem eigenen, anderen Traum wir spielen auf ihrem Gesicht Kinder die Freiraum haben bis sie uns verwirft und das Netz wir halten uns fest an den...