Gedicht „Götter“

Im Dezember 2019 wurde mein Gedicht GÖTTER In die Frankfurter Bibliothek  der Brentano-Gesellschaft aufgenommen. Die Brentano-Gesellschaft Frankfurt/M. mbH ist eine der berühmten Literatureinrichtung mit angeschlossenem Verlag. Die Frankfurter Bibliothek ist eine der...

Blüte

erst gestern hat der Wind in Frühlingsnacht dich sanft gestreift du zartes Blütenmeer bist sanft erwacht und atmest ein und liebst und schenkst den Duft der ganzen Welt die Knospe träumte nur auch träumen ist schon Leben und wob in zartem rosa die Weltenbilder ein es...

Letzter Tag

einmal noch ausruhen unter euch, ihr hohen Buchen, Schattenwelt  vor meinem Haus trockenes Laub flüstert: du kamst am frühen Morgen, wir sahen dich in tiefer Nacht hast du uns besucht, wir vergessen dich nicht komm, berühre uns, ein letztes mal, dann lassen wir dich...

Dunkle Tage

Es singt die Welt, lasst Schildmädchen stehen und Raben fliegen Schwarm vor dunklem Himmel schwarze Tage im Nebelland nicht aufwachen lauschend dreht sich die Erde gefangen vom Ton allen Lebens Herzschlag Rhythmus der die Wurzeln der Esche erzittern lässt kein Licht,...

Das Leben

Das Leben Es flog das Glück davon keine Schonung legt sich auf die  Wunde du warst die Mitte meines Lebens mein Herzschlag hallt und hallt ist Echo das von Wand zu Wand in meinen Ohren klingt muss Phoenix werden aus verstummten Räumen auffliegen und weiter gehen was...